Das pädagogische Konzept

Generell basiert die Betreuung auf den Prinzipien der Montessori-Pädagogik.

Die Kinder sollen…

  • in erster Linie eine kindgerechte, nach diesen Grundlagen entspannte und anregende Atmosphäre erleben
  • erfahren, dass ihnen ohne Leistungszielgedanken zugehört wird
  • lernen, dass Konflikte gewaltfrei lösbar sind
  • sich angenommen, gut aufgehoben und geborgen fühlen und in diesem Sinne eine Wertschätzung ihrer Person erfahren

Wir wollen..

  • die Eigenverantwortlichkeit und Gemeinschaftsfähigkeit der Kinder stärken
  • den Kindern ausreichend Erholungs- und Rückzugsphasen gewähren
  • die alters- und entwicklungsbedingten Bedürfnisse der Kinder wahrnehmen
  • das gleichberechtigte, partnerschaftliche, soziale und demokratische Miteinander fördern

Am Nachmittag besteht für die Kinder die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Aktivitäten und Arbeitsgemeinschaftern zu wählen. Eine Liste der in diesem Schuljahr angebotenen Arbeitsgemeinschaften finden Sie unter "Aktuell".

 

 Bildung von Anfang an

Die Mosaik-Grundschule Oranienburg bietet gemäß unseres Leitspruchs "Bildung von Anfang an" eine eng verzahnte Zusammenarbeit von Elternvertretern, Pädagogen und Kooperationspartnern. Alle können sich entsprechend ihrer Möglichkeiten in den Schulalltag einbringen und in demokratischen Gremien mitwirken. Wir wollen Freude am Lernen wecken, einen kulturvollen Umgang miteinander entwickeln, die praktischen, geistigen, körperlichen und sozialen Fähigkeiten der Kinder fördern. Diese lernen hier selbstständig zu handeln, ihre Arbeit zu organisieren und soziale Verantwortung zu übernehmen.

In der Vorschule werden Ihre Kinder bereits emotional und kognitiv auf den Schulalltag vorbereitet. Erzieherinnen und Lehrer arbeiten dabei Hand in Hand. In kleinen Lerngruppen von maximal 18 Kindern begleiten wir die Grundschüler möglichst individuell durch den Alltag und betreuen sie auch in den gemeinsamen Hausaufgabenstunden. Spannende Arbeitsgemeinschaften fördern und fordern Ihre Kinder auf die abwechslungsreichste Weise.

Schule ist hier nicht mehr vorrangig der Ort der reinen Wissensvermittlung, sondern ein wichtiger Erlebnisraum der Lebenswirklichkeit und soll als ein reicher, schöner und sinnvoller Lebensabschnitt erfahren werden. Die Bereitschaft, miteinander zum Erfolg zu gelangen, erfordert eine Herangehensweise, die Schülern, Eltern und allen an der Schule Beteiligten das Lehren und Lernen transparent macht.

In unserer  Ganztagsschule werden die Kinder dort abgeholt, wo sie in ihrer gesamten Persönlichkeitsentwicklung stehen. In der Schule findet jedes Kind  seinen eigenen Weg, sich Wissen und Können anzueignen und kann am Ende der Grundschulzeit auf einen individuell geprägten Bildungsverlauf zurückblicken. Die Anforderungen des Unterrichts richten sich nach den Rahmenlehrplänen des Landes Brandenburg. Wir arbeiten in den ersten Jahren nach  Maria Montessori und Jürgen Reichen.

 

Unsere Ganztagsschule zeichnet sich aus durch:

  • kleine Lerngruppen von maximal 18 Kindern
  • junges, hoch motiviertes Team
  • Englisch und Musikschulunterricht ab der Vorschule
  • moderne, ergonomische und kindgerechte Einrichtung
  • vielfältiges AG-Programm und abwechslungsreiche Ferienspiele
  • intensive Zusammenarbeit von Eltern und Lehrern
  • kein Unterrichtsausfall

 

Förderunterricht an unserer Schule:

Die Förderung von Schülern mit besonderem Bedarf gehört zu den zentralen Aufgaben unserer Schule und gliedert sich in vier Komplexe:

  • Förderung bei Leistungsdefiziten
  • Begabtenförderung
  • Förderung persönlicher Talente und Neigungen
  • besondere Förderfälle

Den Kindern, die überlegen von einer anderen Schule an die Mosaik-Grundschule Oranienburg zu wechseln, bieten wir an, für ein paar Tage zum Probeunterricht zu uns zu kommen - so können wir uns erstmal ganz in Ruhe kennen lernen. Sprechen Sie uns an.